AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Unser Angebot ist freibleibend und unverbindlich. Kommt infolge unserer Tätigkeit ein Vertrag oder eine vertragsähnliche Bindung zustande (z.B. Vorvertrag, Vertragsangebot oder Vorkaufsrecht das später angenommen wird) so werden wir Ihnen die Käuferprovision in Höhe von 3,57 % inkl. der gesetzlichen MwSt. berechnen. Wird statt des Ankaufs eine Vermietung oder Verpachtung vereinbart, so sind bei Vertragsabschluss als Vergütung 2,38 Monatsmieten/Pacht inkl. der gesetzlichen MwSt., bei Gewerbe 3,57 Monatsmieten/Pacht inkl. der gesetzlichen MwSt. von Ihnen zu zahlen.
Die Provisionsforderung wird mit Abschluss des Kauf- bzw. Miet- oder Pachtvertrages zur Zahlung fällig. Irrtum, Zwischenverkauf, -vermietung oder -verpachtung bleiben vorbehalten.

2. Der Provisionsanspruch bleibt auch dann bestehen, wenn der abgeschlossene Vertrag durch Eintritt einer auflösenden Bedingung erlischt oder auf Grund eines Rücktrittsvorbehalts oder aus sonstigen Gründen gegenstandslos wird.

3. Auf Grund der Angaben des Verkäufers ist die Objektbeschreibung erstellt worden, wir haben diese Informationen nicht überprüft und können deshalb für deren Richtigkeit keine Haftung übernehmen.

4. Dieses Angebot ist ausschließlich für Sie bestimmt. Unberechtigte Weitergabe verpflichtet zu Schadensersatz in Höhe der Provision, welche die Firma Föhnlage Immobilien im Falle erfolgreicher Nachweis- oder Vermittlungstätigkeit erzielt hätte. Unbeschadet der Möglichkeit, einen höheren tatsächlichen Schadensersatz geltend zu machen, sind Sie bei Zuwiderhandlungen zu Schadensersatz in Höhe der Hälfte der ortsüblichen Vergütung verpflichtet, es sei denn, uns ist ein Schaden überhaupt nicht oder wesentlich niedriger entstanden. Bei direkten Vertragsverhandlungen zwischen den Verhandlungsparteien haben Sie stets auf uns Bezug zu nehmen.

5. Sollte keine individuelle Vereinbarung, welche der Schriftform bedarf, vorliegen schuldet die Firma Föhnlage Immobilien Nachweis oder Vermittlungstätigkeit. Nachweistätigkeit beschränkt sich gegenüber einem Kauf-, Miet- bzw. Pachtinteressenten auf die Benennung und Beschreibung eines konkreten Objektes.

6. Ist Ihnen das angebotene Objekt bereits bekannt, so haben Sie dies innerhalb von 3 Tagen nach Kontaktaufnahme anzuzeigen, wobei anzugeben ist, woher Sie Kenntnis erlangt haben. Zuwiderhandlung verpflichtet Sie zur Schadensersatzleistung in Höhe der dem Vermittler entstandenen Auslagen.

7. Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner tätig zu werden und diesem eine Provision zu berechnen.

8. Auf Anwesenheit beim notariellen Vertragsabschluss haben wir einen Anspruch.

9. Änderungen und Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

Informationsreihe

Typische Tätigkeitsfelder einer von der IHK öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Teil 1: Scheidung und Immobilienwert

Bei Ehescheidungen stellt sich häufig die Frage nach dem Wert von Immobilieneigentum. Liegt kein Ehevertrag vor, leben die Eheleute im gesetzlichen Güterstand, der sognannten Zugewinngemeinschaft. Ein möglicher Zugewinn ist daher in der Regel zwischen den Eheleuten auszugleichen.

Ein Beispiel zur Veranschaulichung: Monika und Markus Mustermann wollen sich nach 10 Jahre Ehe scheiden lassen. Monika hat vor fünf Jahren von Ihrer Mutter das Elternhaus geerbt. Das Haus befindet sich in der Stadt Landsberg am Lech. Obwohl beim gesetzlichen Güterstand der Zugewinngemeinschaft die Vermögen der Eheleute getrennt bleiben, wird bei der Zugewinngemeinschaft (im Unterschied zum Güterstand der Gütertrennung) die Wertsteigerung der Immobilie, den die Partner während der Ehe erzielt haben, nach Beendigung der Ehe untereinander ausgeglichen.

Es besteht in diesem Fall das Erfordernis für die Sachverständige, den Verkehrswert der Immobilie zum Zeitpunkt der Erbschaft und zudem zum Zeitpunkt der Aufhebung der Ehe zu ermitteln, da nur anhand beider Werte der Wertzuwachs bestimmt werden kann. Die Stadt Landsberg am Lech und auch die umliegende Region hat im Allgemeinen innerhalb der letzten fünf Jahre einen deutlichen Anstieg des Preisniveaus für Wohnimmobilien erfahren. Die Wertsteigerung kann daher unter Umständen ganz erheblich sein.

Im Übrigen ist es auch möglich sich im Scheidungsfall durch eine Immobilienbewertung kostensparend gütlich zu einigen. Wenn sich die Eheleute einigen wollen, kann alternativ auch ein sog. Schiedsgutachter bestellt werden. Beide Eheleute beauftragen diesen zusammen und einigen sich darauf, die Ergebnisse des Gutachtens verbindlich anzuerkennen. Dies wird in einem Schiedsgutachtenvertrag vereinbart.

Weniger geeignet zur Wertfeststellung sind Kurzgutachten, Wertindikationen oder jede andere Art von verkürzten Gutachten. Sie können durch die reduzierte Form nicht alle wertrelevanten Teilbereiche abbilden, was zu Verzerrungen in der Wertableitung führen kann.

Sie haben noch Fragen zur Immobilienbewertung? Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Wir sind im Landkreis Landsberg am Lech zuhause. Übrigens sind wir nebem dem Heimatlandkreis auch in folgenden Landkreisen tätig:  Weilheim-Schongau, Unterallgäu, Ostallgäu, Augsburg und Günzburg. Dazu gehören auch die nächst größeren Städten, wie z.B. in 86899 Landsberg am Lech, 82362 Weilheim in Oberbayern, 87719 Mindelheim, 87600 Kaufbeuren, 89312 Günzburg als auch das Stadtgebiet Augsburg.

Zertifizierung bestanden!

Es ist mir eine besondere Freuden mitteilen zu dürfen, dass ich die Zertifizierung für den finanzwirtschaftlichen Bereich bestanden haben. Die einzureichenden Gutachten als auch die schriftliche Prüfung konnten überzeugen. Wir bedanken uns herzlichen bei der DIA Consulting AG für die Urkunde, die einen weiteren Qualitätsnachweis unserer Arbeit darstellt.

 Zertifizierungsurkunde (F) Geburtsdatum anonymisiert.png

Neue Vorträge zu immobilienwirtschaftlichen Themen

Wir freuen uns zwei weitere Vorträge im Herbst 2016 ankündigen zu können:

 

1) "Von Werten und Preisen - was bestimmt den Wert einer Immobilie?"

Inhalt: Was bestimmt den Wert einer Immobilie? Entspricht dieser dem Preis? Dieser Vortrag richtet sich an Immobilieneigentümer, die Anlass haben sich mit dieser Thematik zu beschäftigen (z.B. im Rahmen von Ankaufs- oder Verkaufsvorgängen, bei Erbschaftsangelegenheiten, im Scheidungsverfahren etc.).

Termin Mittwoch 19.10.2016 - 19 Uhr - Vortragsraum Rosarium bei VHS Landsberg am Lech, Katharinenstr. 1

Anmeldungen ab Mitte Juli über die VHS Landsberg am Lech (Kurs-Nr. 5302) möglich.

Unkostenbeitrag 12,00 €. Dauer ca. 1 Stunde.

 

2) "Tipps und Tricks für private Vermieter - wie finde ich den passenden Mieter?"

Inhalt: Viele Privatvermieter entscheiden sich aufgrund der gesetzlichen Änderungen (Bestellerprinzip) für eine private Vermietung von Wohnraum, ohne Einschaltung eines Maklers.

Worauf ist jedoch hierbei zu achten? Wo lauern die Fallstricke, die später kostspielige Auseinandersetzungen mit Mietern zur Folge haben können? Der Vortrag richtet sich an alle Privatvermieter, die Ihre Kenntnisse bei der Vermietung auf einen aktuellen Stand bringen wollen.

Termin Mittwoch 16.11.2016 - 19 Uhr - Vortragsraum Rosarium bei VHS Landsberg am Lech, Katharinenstr. 1

Anmeldungen ab Mitte Juli über die VHS Landsberg am Lech (Kurs-Nr. 5303) möglich.

Unkostenbeitrag 12,00 €. Dauer ca. 1 Stunde.

Erweiterte Leistungen für Kaufinteressenten!

Sie planen eine Immobilie zu erwerben und sind sich unsicher, ob der Kaufpreis gerechtfertigt ist? Zudem können sich "im Kleingedruckten" der Vertragsunterlagen (z.B. Grundbuchauszug, Baubeschreibung, Mietverträge, Grundrisse, Lagebeschreibung, Energieausweis, Teilungserklärungen etc. etc.) Fallstricke verbergen. Wir sorgen mit unserem "Ankaufs-Check" für Transparenz und für mehr Sicherheit beim Immobilienerwerb. Auf Wunsch und bei konkretem Anlass (z.B. Altbau mit Instandhaltungsstau oder Modernisierungsbedarf) können wir zudem auf die zusätzliche Einschätzung der Kollegen aus dem Bauschadenbereich zurückgreifen. Besonders in der Region Landsberg am Lech, dem Ostallgäu sowie in der Stadt und im Landkreis Augsburg verfügen wir über fundierte Marktkenntnisse und können Ihnen unsere Einschätzung zeitnah anbieten.

Lassen Sie sich ein konkretes Angebot zur unserem Ankaufs-Check unterbreiten. Wir beraten Sie gerne.

 

 

Unsere Website verwendet Cookies. Hinsichtlich des Datenschutzes erhalten Sie weitere Informationen zur Datenerhebung in unserer Datenschutzerklärung.

[Diesen Hinweis für 30 Tage ausblenden]